Gästebetreuung: 14 Fakten über die Generation X

Gästebetreuung: 14 Fakten über die Generation X
© John-Mark Smith / unsplash.com

Gekonnt die mit verschiedenen Generationen zu kommunizieren und die Gästebetreuung anzupassen kann eine Herausforderung sein. Die folgende Beschreibung und die 14 Fakten über die Generation X helfen, diese Generation besser zu verstehen und die Gästebetreuung zu perfektionieren.

Generationen bezogene Gästebetreuung – die Generation X

Gäste, die der Generation X angehören, wurden zwischen 1964 und 1980 geboren und sind sozusagen die Generation zwischen den Babyboomer und den Millennials. Die meisten Mitglieder dieser Generation haben bereits eine etablierte Karriere, sowie eine Familie. Dies ist der Grund, warum Gen X`ers vorwiegend Familienurlaube buchen, welche auch nicht allzu weit von Zuhause entfernt sind. Diese Generation ist zwar finanziell stabil, dennoch achtet sie auf Preis-Leistung und bevorzugt nicht mehr als nötig für einen Urlaub auszugeben.

Die Schlüssel zu dieser Generation sind: 

  • personalisiertes E-Mail-Marketing
  • auf sie zugeschnittene Angebote
  • ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Diese 14 Charakteristiken und Verhaltensweisen zeichnen die Generation X aus:

  1. Diese Generation hat als erster Jahrgang das Internet als Massenmedium erlebt. Sie kennt sich zwar im Umgang damit aus, bewahrt aber eine kritische Distanz.

    © rawpixel.com / unsplah.com

  2. 95% der Generation X besitzen einen Facebook Account. Sie sind allerdings aus Sicherheitsgründen sehr vorsichtig im Umgang damit. Trotzdem können sie gut über diesen Kanal erreicht werden.
  3. E-Mail-Marketing ist der zentrale Kommunikationskanal den Gen X’ers. Aber es wird nicht alles gelesen. Diese Generation ist deutlich selektiver in der Auswahl der E-Mails, welche tatsächlich gelesen werden, im Vergleich zur Vorgänger Generation der Babyboomers. Daher ist es sehr wichtig, sie nicht mit Werbung zu bombardieren oder die Frequenz zu übertreiben, sondern E-Mails persönlich zu gestalten und zum richtigen Zeitpunkt zu versenden.
  4. Die Generation X ist nicht so finanzkräftig wie ihre Eltern, welche der Babyboomer angehören.
  5. Sie wollen zuverlässige, glaubhafte Informationen und vertrauen vor allem Kunden-Bewertungen oder unabhängigen Blogs.
  6. Die Gen X findet persönlich angepasste, preislich attraktive Angebote besonders ansprechend.
  7. Sie reagieren sehr positiv auf Bild-Material in Angeboten oder Newslettern.
  8. Anders als die Babyboomer, sind Mitglieder der Generation X nicht sehr Marken-fokussiert. Sie können aber schnell zu sehr loyalen Gästen werden, wenn sich etwas als vertrauenswürdig herausstellt.
  9. Man erreicht diese Generation am besten mit einfachen, authentischen Inhalten, welche auf den verschiedenen Kanälen einheitlich vermittelt werden.
  10. Die Generation X arbeitet auch gerne mal im Urlaub und schätzt daher Services wie z.B. den Computer im Empfangsbereich oder einen Drucker.© Daiga Ellaby / pexels.com
  11. Gen X’ers sind Familienmenschen, genießen im Urlaub gerne die Zeit mit ihren Liebsten und unternehmen viel zusammen.
  12. Generation X ist eine relativ kleine Generation und muss sich folgend oft gegen die Babyboomers durchsetzen. Bieten Sie ihnen daher die Möglichkeiten zum Feedback, wie z.B. mit einem Bewertungsbogen im Zimmer oder einer E-Mail nach ihrem Aufenthalt.
  13. Diese Generation bucht gerne optionale Extras kurz vor ihrem Aufenthalt oder bei der Ankunft im Hotel. Da sie bei der Reise selbst lieber etwas sparsamer sind, geben sie für Extras oder Upgrades vor Ort gerne etwas mehr aus.
  14. Die Generation X ist sehr umweltbewusst und bevorzugt Hotels in denen umweltfreundliche Maßnahmen zum Alltag gehören.Wie aus diesen Punkten deutlich hervor geht, können Sie als Hotelier diese Generation mit auf-sie-zugeschnittenen Angeboten und einer personalisierten, authentischen Kommunikation durch alle Kanäle, für sich gewinnen.

Wie die Generation X mit gezielten Newsletter-Kampagnen erreicht werden kann und personalisierte Angebote erstellt werden können, erklären wir Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns hier und erfahren Sie mehr über Smart Host und der einzigartigen Art aus Gästen, Freunde zu machen.

Außerdem haben wir eine Infografik für Sie zusammengestellt, welche die wichtigsten Charakteristiken der drei Gästegenerationen der Hotellerie zusammenfasst. Wo unterscheiden sich Babyboomer, Generation X und Millenials? Finden Sie es selbst heraus und lernen Sie so Ihre Gäste besser kennen.