Datensilos

In einem Datensilo werden Daten gespeichert, auf denen nur eine Abteilung Zugriff hat und der dem Rest des Unternehmens verschlossen bleibt. Datensilos können auch ungewollt entstehen, wenn einzelne Abteilungen oder Programme miteinander konkurrieren, statt gemeinsam versuchen Ziele zu erreichen. Daher sind Silos in technischer Hinsicht eine Gefahr für die Datenintegrität. Im heutigen Zeitalter von Big Data sollte isolierte Datenspeicherung nach Möglichkeit vermieden werden, da Datensilos das Ausnutzen der vollen Potenziale der Datenanalyse stark einschränken können.