Zurück
02
.
March 2022

5 Fragen zum perfekten CRM - Teil 3

CRM

5 Fragen zum perfekten CRM

TEIL 3: Bietet das CRM genügend Flexibilität und kann ich meine Ergebnisse skalieren?

In den vergangen Artikeln haben wir bereits die Fragen geklärt, warum ein CRM relevant ist und wer im Hotel damit arbeiten sollte. Außerdem kann ein gutes CRM noch mehr als nur die externe und interne Kommunikation verbessern. Ein CRM kann extreme Flexibilität schaffen und liefert automatisch erstellte Berichte für das Hotel.

Deswegen stellt sich nun die Frage: Bietet das CRM genügend Flexibilität und kann ich meine Ergebnisse skalieren?

Ein Hotel erhält durch das Arbeiten mit einem CRM Einblicke in die Aktivitäten der Gäste, deren Wünsche, Upselling-Möglichkeiten und vor allem, wie erfolgreich Ihre Kommunikation war, z. B wie gut Ihre Kampagnen performt haben oder wie viele Ihrer Angebote angenommen wurden. Diese Erfolge lassen sich mit einem CRM messen und für die Zukunft besser skalieren.

Nachdem Sie sich darauf festgelegt haben, welche Ansprüche Ihr CRM erfüllen soll und wer in Ihrem Team damit arbeitet, sollten Sie sich zudem damit auseinandersetzen, ob Ihr CRM flexibel genug für Ihre Ansprüche ist. Hierbei stellt sich nun die nächste Frage: 

Ist mein CRM flexibel in meinen Hotelbetrieb integrierbar und gibt mir das CRM neue Flexibilität in der Kommunikation?

Idealerweise erkennt ein CRM die Bedürfnisse Ihrer Gäste. So kann beispielsweise die Rezeption viel schneller agieren und auf Wünsche eingehen. Quasi geplante Flexibilität wenn es um die Gästebedürfnisse geht.

Tipp: Legen Sie für sich fest welche Form von Flexibilität das CRM für Sie schaffen soll:
- Wie passt ein CRM in meinen Arbeitsalltag?
- Wo wünsche ich mir durch das CRM mehr Einblick in die Interessen und Wünsche meiner Gäste?
- Kann die von mir gewählte Software mir dabei helfen flexibler und effizienter zu arbeiten?

Wichtig ist auch, laufen meine Bemühungen ins Leere oder kann mein CRM meine Ergebnisse messen und meine Erfolge ausweisen? Kurz um, hilft mir mein CRM dabei meine Kommunikation zu skalieren?

Und als kleiner Extratipp: Stellen Sie sich der Frage, welche Systeme Sie bereits nutzen und wie sich das CRM in Ihre bestehende Arbeitsweise eingliedern lässt.  

Häufig wird vor der Einführung eines CRMs vergessen, zu analysieren wo im Alltag das CRM eingesetzt wird. Deswegen stellen wir uns im 4. Teil dieser Blogreihe die Frage: Wie gut ist die Anbindung an bestehende Programme und ergänzende Software?


Recent Posts
June 1, 2022
Wann ist der optimale Zeitpunkt für Hotel E-Mail Kampagnen?
April 13, 2022
5 Zeichen, dass Ihr Hotel ein CRM braucht